logo
ÜBER CD
Seit 1971 das führende Magazin Österreichs für das diplomatische Corps,
internationale Organisationen, Wirtschaft, Kultur und Tourismus

Das Magazin CERCLE DIPLOMATIQUE wurde 1971 von Karl Hannes und Elisabeth Schmidt gegründet. 1996 übernahm KR Prof. Waltraud Steinböck das traditionsreiche Magazin: 1999 erfolgte ein erster großer Relaunch und der Titel wurde auf CERCLE DIPLOMATIQUE et ECONOMIQUE INTERNATIONAL (CD) umgestellt, zumal das Magazin ausschließlich von der Wirtschaft finanziert wird. 2015 schließlich die Übernahme durch FCM firstclassmedia und inhaltliche sowie optische Neuausrichtung. Der Titel wurde auf CERCLE DIPLOMATIQUE – economique et touristique international geändert und die Erscheinungsweise auf 4 x jährlich erhöht. CD erscheint zweisprachig mit einer erhöhten Auflage von 40.000 Stück.

CD ist eine unabhängige und unparteiische Zeitschrift, die als Kommunikationsträger zwischen den ausländischen Vertretungen, internationaler und UN-Organisationen in Wien und der österreichischen Politik, Wirtschaft, Kultur und dem Tourismus fungiert. Ausführliche Berichte über und für das Diplomatische Corps, internationale Organisationen, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Fremdenverkehr, Mode und Kultur, Veranstaltungshinweise, sowie Produktinformationen finden in dem viermal jährlich erscheinenden Magazin Eingang. Ebenso erfolgt regelmäßig die

Vorstellung der neuen Botschafter in Österreich und es wird über Ernennungen, Auszeichnungen sowie sämtliche gesellschaftliche Top-Events berichtet. Interviews mit führenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Länderporträts aus aller Welt, die Vorstellung österreichischer Regionen runden das vielfältige Angebot des Magazins ab.

Regelmässig veranstaltet CD eigene Events und lädt zum exklusiven Besuch von Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen, Galakonzerten oder Führungen ein.


CD ergeht im Direktversand an alle bilateralen und multilateralen Botschaften in Wien, an die Vertreter aller internationalen Organisationen in Österreich, an die Honorar- und Honorargeneralkonsulate, Österreichische Botschaften und Vertretungen im Ausland sowie noch stärker als bisher an Multiplikatoren, Führungskräfte und Entscheidungsträger in der Politik, Wirtschaft, im Tourismus und im heimischen Kulturbereich.


CD ist das einzige zweisprachige Magazin für diese hochwertige und einkommensstarke Zielgruppe und dadurch ist gewährleistet, dass alle Empfänger die Inhalte auch verstehen.

ABOUT CD
Since 1971 Austrias leading magazine for diplomats, international organisations, economy, culture and tourism

Cercle Diplomatique was founded in 1971 by Karl Hannes and Elisabeth Schmidt. In 1996 this traditional magazine was taken over by KR Prof. Waltraud Steinböck. In 1999 there was the first relaunch and the title was changed into CERCLE DIPLOMATIQUE et ECONOMIQUE INTERNATIONAL (CD). In 2015 FCM firstclassmedia took over the magazine and started a realignment concerning the content and appearance. The title of the magazine was changed to CERCLE DIPLOMATIQUE – economique et touristique international and it will be published 4 times a year. CD is bi-lingual and will have a circulation of 40.000 copies.


CD is an independent and impartial magazine and is the medium of communication between foreign representatives of international and UN-organisations based in Vienna and the Austrian political classes, business, culture and tourism. CD features up-to-date information about and for the diplomatic corps, international organisations, society, politics, business, tourism, fashion and culture. Furthermore CD introduces the new



ambassadors in Austria and informs about designations, awards and top-events. Interviews with leading personalities, country reports from all over the world and the presentation of Austria as a host country complement the wide range oft he magazine.


CD is organising various events and invites to exclusive exhibitions, cultural events, gala-concerts and guided tours.


CD is sent directly to all bilateral and multilateral embassies in Vienna, to the representatives of all international organizations, to honorary and honorary general consulates, Austrian embassies and representations abroad as well as to multipliers, senior executives and decision-makers from the fields of politics, business, tourism and culture.


CD is the only bi-lingual magazine for this high-class target-group and therefore it is guaranteed that the content is understandable by all recipients.