SELECTED EVENT

Ungarn ehrt NR-Präsident Sobotka

01.09.2020

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka wurde mit dem Komturkreuz mit Stern des Ungarischen Verdienstordens geehrt. Für die Verleihung reiste Ungarns Parlamentspräsident Laszlo Köver nach Wien. Sobotka wurde laut offizieller Begründung „in Anerkennung seines Beitrags zur Weiterentwicklung der ungarisch-österreichischen Beziehungen, insbesondere der parlamentarischen Kooperation, sowie seiner wirkungsvollen Aktivität für eine breitere Wahrnehmung der Positionen Ungarns in der Europapolitik in Österreich“ ausgezeichnet. Lob für Unterstützung innerhalb der EU In der Laudatio lobte Botschafter Andor Nagy die „ausgewogenen freundschaftlichen Beziehungen“ des Geehrten zu Ungarn. Sobotka sei ein „herausragender österreichischer Politiker und Staatsmann“, der auch bei Meinungsverschiedenheiten mit Ungarn in seiner Zeit als Innenminister als „harter, aber fairer Verhandler“ agiert habe.

Location: Botschaft von Ungarn

Fotos: Istvan Filep, Imre Kovacs